Buzzern buchen

Es stehen 2 Buzzern-Fotoautomaten zur Verfügung!


Eventangaben
Kunde / Rechnungsadresse
Kontaktwunsch:
weitere Optionen






oder




Preise

Es gelten die aktuellen Preise laut Website. Fahrt-/Reisekosten betragen 80 Cent pro km, davon sind 20 km gratis, Ausgangsort ist 4742 Pram.

Preise gelten für Private und sind inkl. 20% USt.


Vereinbarung

zwischen Kunde (folglich: Veranstalter) und Buzzern / dualpixel e.U. (folglich: Auftragnehmer)

Der Aufbau nimmt je nach gewählter Option bis zu 60 Minuten in Anspruch. Nach dieser Zeit ist Buzzern im Bereitschafts-Modus und somit der Beginn der gebuchten Dauer. Als Standort ist ein trockener, wind-, wetter- und sonnengeschützter Platz mit einer Fläche von 4 x 4 m und einer Raumhöhe von 2,5 m zur Verfügung zu stellen. Die Box benötigt eine normale 230 V (abgesicherte Lichtstrom-) Schuko-Steckdose, wenn möglich in einem eigenen Stromkreis. Während der gebuchten Zeit können die Besucher unbegrenzt buzzern, Kinder nur in Begleitung Erwachsener.

Der Veranstalter stellt für die Box einen trockenen, wind-, wetter- und sonnengeschützten, sowie einen ebenen und staubfreien Platz (Innenbereich) mit festem Untergrund (kein Schotter) zur Verfügung. Zufahrt und Parkplatz müssen unmittelbar beim Aufstellungsort gegeben sein und vom Veranstalter kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Für Requisiten wird ein Tisch (mit weißer Oberfläche oder weißes Tuch) benötigt. Für die Gästebuch-Option sind Kleber und Stifte vom Kunden mitzubringen, sofern das Schreibset inkl. Kleber nicht mitgebucht wurde. Ein umfangreiches Notfall-Schreibset inkl. Kleber kann vor Ort um 25 € Leihgebühr erworben werden.

Beim Buzzern steht je nach gebuchtem Package immer mind. ein Servicepersonal zur Verfügung und ist für die Wartung der Fotobox bzw. für den Druckservice zuständig und steht auch für Fragen von Gästen zur Verfügung. Essen und Getränke sind im üblichen Rahmen für das Personal frei.

Für eine Fehlfunktion oder einen Totalausfall von Buzzern (u.a. Datenverlust) bzw. des Druckservices kann der Auftragnehmer nicht haftbar gemacht werden. Druch die Betreuung vor Ort kann bei einer Störung sofort eingegriffen werden. Zudem ist Buzzern für einen Notbetrieb vorbereitet, jedoch können Features wie Live-View, Foto-Livestream am Smartphone, Diashow und Druckservice nicht mehr möglich sein.1) Bei einem Totalausfall, ausgenommen ist höhere Gewalt, wird der Auftragnehmer den Rechnungsbetrag zurückerstatten. Ausgenommen sind bereits gedruckte Fotos und das Gästebuch. Ausständige Ausdrucke können auf Wunsch zu den üblichen Kosten pro Ausdruck zzgl. Porto nachgereicht werden.

Der Auftragnehmer behält sich das Recht vor, bei unsachgemäßer Verwendung oder bei Verdacht auf mutwillige Beschädigung durch Veranstalter oder Gäste die Bereitschaft von Buzzern abzubrechen oder zu beenden.1) Für Schäden an der Fotobox oder an den Requisiten während der Bereitschaft haftet ausschließlich der Veranstalter.

Durch die Benutzung von Buzzern überträgt der Benutzer (Gast) sämtliche Fotorechte an den Auftragnehmer. Dieser Hinweis wird ebenfalls am Bildschirm (Live-Screen) von Buzzern vor der Ablichtung und der digitalen Speicherung eingeblendet. Die Fotos werden in der Regel am nächsten Tag der Veranstaltung online in einer Fotogalerie zur Verfügung gestellt. Den Besuchern ist es somit möglich, sämtliche Fotos anzusehen, herunterzuladen oder zu erwerben. Dem Veranstalter werden die Buzzern-Fotos mit Branding innerhalb einer Woche nach dem Event digital zur eigenen Verwendung, mit einfachem und zeitlich unbeschränktem Nutzungsrecht, als Download zur Verfügung gestellt.

Die Rechnungslegung mit mind. 50% Anzahlung erfolgt unmittelbar nach der Buchung von Buzzern und garantiert dem Veranstalter Zeit und Datum gemäß Vereinbarung. Eine Rückerstattung bei nachträglicher Stornierung des Kunden ist somit ausgeschlossen! Die Restzahlung erfolgt eine Woche vor dem Eventdatum. Während der Veranstaltung ist es dem Auftragnehmer gestattet Eigenwerbung durchzuführen.

Ab der Buchung kann binnen 14 Kalendertagen in schriftlicher Form (Brief, E-Mail) und ohne Angabe von Gründen zurückgetreten werden. Diese Vereinbarung wird erst bei Rechnungslegung und termingerechter Anzahlung zu einem rechtsgültigen Vertrag.

1) Ein Anspruch auf Entschädigung oder Minderung ist ausgeschlossen.